Academy Awards 2012: Eine Analyse der Nominierten

Neun Filme sind für den Oscar in der Kategorie “Bester Film” nominiert. “Die Filmanalyse” stellt alle Nominierungen vor:

  1. The Tree of Life – Regie: Terrence Malick – Mit: Brad Pitt, Sean Penn
  2. The Help – Regie: Tate Taylor – Mit: Emma Stone, Viola Davies
  3. The Descendants – Regie Alexander Payne – Mit: George Clooney
  4. Moneyball – Die Kunst zu gewinnen – Regie: Bennett Miller – Mit: Brad Pitt, Jonah Hill
  5. Hugo Cabret – Regie: Martin Scorsese – Mit: Ben Kingsley, Jude Law
  6. Midnight in Paris – Regie: Woody Allen – Mit: Owen Wilson, Rachel MacAdams, Carla Bruni
  7. Extrem laut & unglaublich nah – Extremely Loud and Incredibly Close – Regie: Stephen Daldry – Mit: Sandra Bullock, Tom Hanks
  8. Gefährten – War Horse – Regie: Steven Spielberg – Mit: Jeremy Irvine
  9. The Artist- Regie: Michel Hazavanicius – Mit: Jean Dujardin, John Goodman, Bérénice Bejo

 

Comments
One Response to “Academy Awards 2012: Eine Analyse der Nominierten”
Leave A Comment