Der Lorax

Die Kinderbuchverfilmung „Der Lorax“ (Dr. Seuss` The Lorax) von Chris Renaud und Kyle Balda war in den USA äußerst erfolgreich. Schon die literarische Vorlage des Kinderbuchautors Dr. Seuss verkaufte sich seit den 70er Jahren etwa halbe Milliarde Mal. In Deutschland ist das Phänomen „Lorax“ noch nahezu unbekannt. Erzählt wird eine Geschichte mit ökologischer Moral: In der Vergangenheit hat der Once-ler für ein Modeprodukt aus Bäumen nach und nach alle Bäume abgeholzt und damit den Lorax, den Wächter des Waldes und Beschützer der Natur vertrieben. Da nun die natürliche Photosynthese ausblieb, privatisierte der Wirtschaftsmogul Mr. O`Hare umgehend die frische Luft. Die Menschen leben jetzt in einer Plastikwelt und die Erinnerung an echte Bäume ist längst verblaßt. Doch der Junge Ted will das Herz des Mädchens Audrey gewinnen, die sich nichts sehnlicher wünscht, als einen echten Baum zu sehen. Ted macht sich auf den Weg zu dem inzwischen geläuterten Kapitalisten Once-ler, der ihm die Geschichte vom Lorax erzählt.

Unbeholfen bis umständlich wird die eigentlich schlichte Handlung des Filmchens erzählt. Daß Danny DeVito den Lorax auch in der deutschen Version spricht, ist nicht mehr als ein Marketinggag. Teilweise muß man sich konzentrieren, um sein Deutsch verstehen zu können. Unmißverständlich ist hingegen die Botschaft des Animationsfilms: Kinder, Eltern, Großeltern tut etwas Gutes für Mutter Natur, denn ohne Bäume können wir nicht leben! Einige ultrakonservative Kritiker in den USA warfen dem Film eine linke Ideologie vor. Schon den Kindern würde Obamas Wahlprogramm in ihre kleinen Köpfe gepflanzt. Man könnte sich jetzt über die Furcht der Konservativen freuen, ins Kino gehen und dies als einen Akt gegen die Reaktionäre verkaufen. Doch sind nicht die Rechten wie Linken auf jeweils einem Auge blind? Geht es in „Der Lorax“ wirklich um eine bessere Welt? Oder haben wir es hier nicht tatsächlich mit ein Wahlprogramm zu tun, für das sowohl die Rechten als auch die Linken eintreten? Der Erfolg zeigt es, „Der Lorax“ ist ein Film für die „neue Mitte“. Mehr dazu im Video!

Leave A Comment